Landjugend wettet

Vom 18. Juni bis 10. Juli nehmen landesweit 23 Landjugendgruppen an der Aktion teil.

Ihr möchtet wissen, ob auch in eurer Nähe eine Gruppe aktiv ist? Dann meldet euch gerne bei Jaenne Albert unter 04331-14583-1 oder per Mail an jaenne.albert@landjugend-sh.de.

So geht’s:

Jede Ortsgruppe, Kreisverbände und der Landesverband nimmt eine:n Wettpartner:in oder Gruppe (Bürgermeister:in, Vereinsvorsitzende, Lokal- oder Landespolitiker:innen, Pastor:innen oder andere Ansprechpersonen von wichtigen Institutionen in eurer Gemeinde) ins Visier, die oder der in der Verantwortung steht und handelt eine Wette und den jeweiligen Einsatz aus.

Wettideen:

  • Liebe Bürgermeisterin, wetten, dass der Gemeindesaal in acht Stunden in neuem Glanz erstrahlt?
  • Lieber Bürgermeister, wetten, wir kriegen den Dorfteich in 24 Stunden sauber?
  • Lieber Förster, wetten, wir zäunen die neue Anpflanzung in 48 Stunden gegen Wildverbiss ein?
  • Lieber Seniorenbeirat, wetten, wir bauen in zwölf Stunden eine Bank rund um die Dorflinde?
  • Liebe Mitarbeiter:innen des DRK, wetten, dass wir an einem Wochenende 100-Liter-Blutspenden sammeln?

Egal ob große oder kleine Gruppe, Ihr entscheidet selbst mit wem gewettet wird und wie umfangreich eure Wette wird. Die Wette oder der Einsatz soll dem Gemeinwohl zugutekommen.

Ziel: Die Wette oder der Einsatz sollen dem Gemeinwohl zugute kommen.

Einsatz: Verhandelt den Wetteinsatz! Mindesteinsatz sollte zum Beispiel eine Einladung zum Essen durch die Verlierer sein. Mehr geht natürlich auch!

Wettzeitraum: Im Zeitraum vom 18.06. bis 10.07.2022 sollte eure Wette durchgeführt werden. Ihr entscheidet wie viel Umsetzungszeit Ihr eurer Wette gebt und wann diese im Zeitraum stattfinden soll.

Ideensammlung: